Gelungener Internationaler Kultur- und Unterhaltungsabend in Thayngen

Der erste Internationaler Kultur- und Unterhaltungsabend wurde im Reckensaal (Thayngen, Schaffhausen) am 22. September 2012 durchgeführt. Das alljährliche Fest, welches von unserem Verein organisiert wird, fand dieses Jahr im interkulturellen Sinn statt. Dazu wurden zwölf verschiedene Gruppen eingeladen, welche den Abend durch ihre kulturellen Beiträge bereicherten.

Diese waren:

  • Der Tamilschen Kulturverein „Illam“
  • Die Türkische Tanzgruppe aus Zug
  • Der Serbischen Tanzverein „Kolo“ aus Neuhausen
  • Die Volkstanzgruppe Klettgau
  • Der Jazz-Tanzverein Thayngen
  • Frau Bushra Buff und ihre Familie mit der pakistanischen Trachtenvorführung
  • Die Mazedonische Tanzgruppe „Vezilka“
  • Die Kroatische Tanzgruppe „Posavina“
  • Die Kroatische Instrumentalgruppe „Ševa“ aus St. Gallen
  • Die Finnische Tanzgruppe „Wenlat“ aus Zürich
  • Die albanische Tanzgruppe „Shota“ aus Baden

Unsere Junioren hatten nach der Instrumentalgruppe Ševa aus St. Gallen die Ehre die erste Tanzdarbietung vorzustellen, was sie dem darauf folgenden Applaus zufolge sehr eindrücklich machten. Das Publikum verfolgte auch die anderen Vorstellungen mit grosser Spannung und lobte jede einzelne Gruppe mit lautem Beifall. Nachdem die ersten sieben Gruppen aufgetreten waren, fand eine kurze Verschnaufpause für die Teilnehmer, sowie für das Publikum statt. Danach traten noch die restlichen fünf Gruppen auf, was mit einem gemeinsamen Tanz beendet wurde, der vom kroatischen Musikteil zum Drmeš, einem kroatischen Tanz aus dem Nordwesten, unterstützt wurde. Darauf folgte der musikalische Beitrag der Gruppe ARTTON aus Friedrichshafen, welcher ebenfalls von kultureller Vielfalt war und bis zu frühen Morgenstunden andauerte.

Nebst dem kulturellen Programm auf der Bühne gab es auch am Eingang in den Reckensaal viel zu betrachten. Dort wurden nämlich Tafeln mit Bildern und Textausschnitten zur Landschaft und Geschichte Kroatiens präsentiert. Des Weiteren fand man auch Prospekte für Tourismusinteresenten, einige traditionelle kroatische Gegenstände wie kostbare Vasen, und auch Puppen in kroatische Trachten gekleidet, in diesem Raum. Über die kulinarischen Spezialitäten Kroatiens freuten sich jedoch die meisten Gäste mit grosser Wahrscheinlichkeit am meisten. Zu diesen gehörten die wohlbekannte Pljeskavica, die Kotlovina und auch süsse Gebäcke, welche im Nu ausverkauft waren.

Wir vom kroatischen Kultur- und Tanzverein werden diesen besonderen Abend mit Sicherheit als ein wunderschönes Ereignis in Erinnerung behalten, weil wieder ein Mal bewiesen wurde, dass Musik und Kultur keine Grenzen kennen und eine gemeinsame Verbindung zwischen allen Kulturen und Völkern schaffen können. Zum Schluss bedanken wir uns herzlich bei allen Teilnehmern für die schönen Aufführungen, bei unseren Sponsoren um Ihre grosszügigen Beiträge und natürlich allen anderen Gästen dafür, dass sie diesen Abend durch ihre Präsenz bereichert haben. Es ist nämlich nicht alltäglich, dass im Reckensaal in Thayngen auch die letzen Sitzplätze belegt werden und alle Anwesenden miteinander tanzen, lachen und neue Kontakte knüpfen.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Beispiel das interkulturelle Leben in der Schweiz fördern konnten und glauben fest daran, dass dies nicht das einzige multikulturelle Treffen bleiben wird.

Text: Katarina Dujmović (HKUD Fala)
Foto: Dražen Bukovac, Bernard Ivić, Nikolina Kostelac, Kazimir Lovrić

Vereinspräsidentin Ruža Studer und die jungen Mitglieder in traditionellen Kostümen begrüssten die zahlreichen Gäste.
Vereinspräsidentin Ruža Studer und die jungen Mitglieder in traditionellen Kostümen begrüssten die zahlreichen Gäste.
Ruža Studer und die Moderatoren Katarina Dujmović und Stefan Ruklić.
Ruža Studer und die Moderatoren Katarina Dujmović und Stefan Ruklić.
Folkloregruppe Ševa aus St. Gallen.
Folkloregruppe Ševa aus St. Gallen.
Tanz der jüngsten Mitglieder des Vereins Fala.
Tanz der jüngsten Mitglieder des Vereins Fala.
HKUD Posavina aus St. Gallen.
HKUD Posavina aus St. Gallen.
Urkunde für die Mitglieder der Volkstanzgruppe Klettgau.
Urkunde für die Mitglieder der Volkstanzgruppe Klettgau.
Gemeinsamer Tanz am Ende des Programms.
Gemeinsamer Tanz am Ende des Programms.
Zahlreiches Publikum in der Halle.
Zahlreiches Publikum in der Halle.
Gemeinsames Foto als Erinnerung auf den gelungenen Abend.
Gemeinsames Foto als Erinnerung auf den gelungenen Abend.

{gallery}stories/foto/udruge/fala_multi_2012/{/gallery}